OSL kurz vorgestellt

Das Unternehmen wurde im September 2002 gegründet und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Entwicklung einfach handhabbarer Lösungen für Storage Management und Clustering auf offenen Systemen. Diese Lösungen verkörpern langjährige Erfahrungen auf den genannten Gebieten und tragen dazu bei, die Komplexität des Systemmanagements in Shared Storage- und SAN-Umgebungen deutlich zu reduzieren. OSL konzentriert sich auf die Integration von Storage-Virtualisierung und Clustering für offene Systeme. Das Produktpaket "OSL Storage Cluster" (vormals DVSC) kann inzwischen auf jahrelange problemlose Anwendung vor allen im Bereich geschäftskritischer Rechenzentren verweisen.
Auf den Produktseiten erfahren Sie mehr über OSL SC.

Gemeinsam mit ihren Servicepartnern kann OSL so eine bewährte Lösung und exzellenten Support für den europäischen Markt und insbesondere Deutschland anbieten. Kurze Kommunikationswege zwischen Kunden und OSL, Flexibilität und individueller Support garantieren eine Lösung, die mit der Dynamik Ihrer Geschäftsentwicklung Schritt hält. Wir verstehen die Sprache Ihrer Systemspezialisten und nehmen Ihre Probleme und Anforderungen ernst.

Neben den Softwareprodukten kann Ihnen OSL mit fundierten Erfahrungen bei der Lösung Ihrer Probleme im Daten- und Storage-Management und der Implementierung von Hochverfügbarkeitsumgebungen zur Seite stehen.

Zurück zur Startseite